Download Wissenstransfer bei hoher Produkt- und Prozesskomplexitat: by Jens Kohler PDF

By Jens Kohler

Jens Kohler untersucht, wie neue Methoden erfolgreich implementiert und kritische Situationen beim Wissenstransfer überwunden werden können. Er präsentiert vier Fallstudien von Unternehmen aus der Automobilindustrie und darüber hinaus zahlreiche Ergebnisse aus Experteninterviews.

Show description

Read Online or Download Wissenstransfer bei hoher Produkt- und Prozesskomplexitat: Pilotierung, Rollout und Migration neuer Methoden am Beispiel der Automobilindustrie PDF

Best technique books

Polymers for Tissue Engineering

Tissue engineering prospers on collaboration throughout conventional disciplines, combining polymer technology and drug supply with mobile biology, immunology and surgical procedure. A wealth of information has been won from either the fabrics technology and the telephone and molecular biology groups within the improvement of latest or transformed bio-materials for implantation.

Software Engineering for Multi-Agent Systems II: Research Issues and Practical Applications

Advances in networking expertise have revitalized the research of agent technologyasapromisingparadigmforengineeringcomplexdistributedsoftware structures. Agent know-how has been utilized to quite a lot of program - mains, together with e-commerce, human-computer interfaces, telecommunications, and software program assistants.

Flakpanzer IV Wirbelwind (Sd.Kfz. 161.4) & Ostwind

In army expertise, as in nature, for each motion, i. e. a brand new improvement, there follows a response, a counter-measure opposed to the recent expertise. precisely this occurred within the German military touching on anti airplane defence. starting with the German French battle of 1870/71. the armies used balloons as artillery reconnaissance to find objectives for shelling the adversarial entrance sector.

The Wizard and the War Machine (The second book in the War Surplus series)

On the finish of The Cyborg and the Sorcerers, Sam Turner was once creating a existence for himself in the world Dest. He concept he had left the long-lost interstellar struggle among Earth and its rebellious colonies at the back of him perpetually. "Forever" grew to become out to be 11 years. That was once how lengthy it took for one more self reliant Reconnaissance Unit to reply to the misery name his send had despatched prior to it used to be destroyed.

Additional info for Wissenstransfer bei hoher Produkt- und Prozesskomplexitat: Pilotierung, Rollout und Migration neuer Methoden am Beispiel der Automobilindustrie

Example text

236-241). Siehe hierzu auch Tomlin (1979) und De Meyer (1991). Vgl. Choo/Auster (1993, S. 284-285). Bei Romhardt (1998, S. 21-22) findet sich eine Sammlung von 40 Dichotomien zum Wissensbegriff in alphabetischer Reihenfolge aus verschiedensten Wissenschaftsdisziplinen. Siehe zur Verwendung des Wissensbegriffs auch die Übersichtsdarstellung von Blackler (1995). 40 2. 1 Explizites vs. implizites Wissen Für das Verständnis von Wissensmanagement und Problemen des Technologietransfers bildet das ursprünglich von Polanyi (1966) eingeführte Konzept des impliziten Wissens Tacit Knowing eine wichtige Grundlage.

Wobei die einzelnen Aktivitäten parallel stattfinden (Simultaneous Engineering) um den Time-to-Market zu verkürzen. 35 Unterschieden werden in dem abgebildeten Standard-Stage-Gate-Modell insgesamt die folgenden fünf36 Stufen:37 35 36 37 x Stage 1 – Scoping: Voranalysen und grobe Bewertung der Erfolgsaussichten hinsichtlich Markt und Technologie x Stage 2 – Build Business Case: Produkt- und Projektdefinition, Projektbegründung und Erstellung des Projektplans auf Basis detaillierter Marktund Technologieanalysen sowie rechtlicher Beurteilung x Stage 3 – Development: Durchführung der eigentlichen Produktentwicklung, Erstellung der Produktions- und Marketingpläne sowie der Testpläne für die nächste Stufe x Stage 4 – Testing and Validation: Finale Absicherung des gesamten Projekts in Bezug auf Produkt, Produktionsprozess, Kundenakzeptanz, und Kosten x Stage 5 – Launch: Serienproduktionsanlauf und Markteinführung Vgl.

19 Neuere Konzepte und Modellierungsansätze rücken hingegen bewusst von dem linear-sequentiellen Denken ab und versuchen die komplexe Wissensgenerierung, 18 19 Ausführliche Beschreibungen des sequentiellen Modells des Innovationsprozesses findet sich beispielsweise bei Brockhoff (1999), Bürgel/Haller/Binder (1996), Gerpott (1999) und Pleschak/Sabisch (1996). Vgl. Gerybadze (2004b, S. 23-25). 1 Prozessmodelle zum Innovationsmanagement welche durch das Zusammenspiel verschiedener Wissenschaftsdisziplinen und Technologiegebiete geprägt ist, besser abzubilden (Mode 2).

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 23 votes