Download Wege der Integration in heterogenen Gesellschaften: by Karin Elinor Sauer, Josef Held PDF

By Karin Elinor Sauer, Josef Held

In multikulturellen Gesellschaften ist das Aufwachsen durch vielfältige territoriale, strukturelle und (sozial-)pädagogische Aspekte beeinflusst. Die Beiträge des vorliegenden Bandes beschäftigen sich in theoretischer und in vergleichender Perspektive mit der Frage nach dem Umgang der Jugendlichen mit diesen Bedingungen, die nicht selten für sie Herausforderungen oder gar schwer zu überwindende Grenzen darstellen für ihre gesellschaftliche Etablierung. Unter Berücksichtigung der Bedeutung des jeweiligen gesellschaftlichen Hintergrundes thematisieren die Beiträge daher Fragen gesellschaftlicher Teilhabe in verschiedenen regionalen Kontexten, und zwar in Europa, Nord- und Südamerika.

Show description

Read or Download Wege der Integration in heterogenen Gesellschaften: Vergleichende Studien PDF

Similar german_11 books

Ökologische Ökonomie: Individuum und Natur in der Neoklassik · Natur in der ökonomischen Theorie: Teil 4

Der wichtigste Zweck dieses Vorwortes ist, allen, die es betrifft, für die erwiesene Geduld zu danken -voran meinem Freund Hans Immler, dann dem Westdeutschen Verlag und den Leserinnen und Lesern, welche seit Jahren von einer Ankündigung zur nächsten vertröstet worden sind. Die Dinge, die dazwischen kamen, waren nie wichtiger, aber sie waren stets eiliger, weil sie Aktuelles betrafen, was once sich nicht aufschieben lieB.

Ultraschallfibel: Orthopädie Traumatologie Rheumatologie

Mit der Neuauflage der Ultraschallfibel Orthopädie,Traumatologie, Rheumatologie liegt wieder ein aktuelles, praxisnahes Kurzlehrbuch zur Einführung in die Ultraschalldiagnostik vor. Der Leser lernt zunächst die richtige Schnittführung zur sonographischen Untersuchung der Weichteile und Gelenke kennen.

Additional info for Wege der Integration in heterogenen Gesellschaften: Vergleichende Studien

Example text

Bausinger, Hermann (1982). Kulturelle Identität. Bonn: Gutachten für die Deutsche UNESCO-Kommission. Burgess, Margaret Elaine (1978). The Resurgence of Ethnicity: Myth or Reality? In: Ethnic and Racial Studies, 1, 3. Chun, Ki-Taek (1983). Ethnicity and Ethnic Identity: Taming the Untamed. In: Sarbin, T. R. & Scheibe, K. E. ). The Primordial Challenge. Ethnicity in the Contemporary World. New York: Greenwood Craib, Ian (1998). Experiencing Identity. London: Sage. De Vos, George A. & Romanucci-Ross, Lola (1975).

2007): Zwischen Kämpfen und Leiden. Handlungsfähigkeit im Spannungsfeld ungleicher Geschlechter-, Generationen- und Ethnizitätsverhältnisse. In: Riegel, C. / Geisen, T. ): Jugend, Zugehörigkeit und Migration. Wiesbaden, 247-271 Schramkowski, B. (2006): Integration unter Vorbehalt. Perspektiven junger Erwachsener mit Migrationshintergrund. ,London Schramkowski, B. (2007): Für mich hat dieses Integrationswort mit der Zeit seinen Wert verloren. Perspektiven junger Erwachsener mit Migrationshintergrund.

1999): Herkunft (er)zählt. Befunde über Zugehörigkeiten Jugendlicher. Münster, New York, Berlin Duden (1989): Deutsches Universalwörterbuch A-Z. Mannheim/Wien/Zürich Fraser, N. (2003): Soziale Gerechtigkeit im Zeitalter der Identitätspolitik. Umverteilung, Anerkennung und Beteiligung.. /Honneth, A. (2003): Umverteilung oder Anerkennung. Eine politisch-philosophische Kontroverse. 13-128 Geisen,T / Riegel, C. ) (2007): Jugend, Partizipation und Migration. Orientierungen im Kontext von Integration und Ausgrenzung.

Download PDF sample

Rated 4.38 of 5 – based on 13 votes