Download Volk und Gemeinde im Wandel. Eine Untersuchung zu Jesaja by Leszek Ruszkowski PDF

By Leszek Ruszkowski

Show description

Read or Download Volk und Gemeinde im Wandel. Eine Untersuchung zu Jesaja 56-66 PDF

Best religion books

Divine Fury: A History of Genius

Genius. The notice connotes a nearly unworldly strength: the facility to create, to know common secrets and techniques, even to damage. As popular highbrow historian Darrin McMahon explains in Divine Fury, the idea that of genius could be traced again to antiquity, while males of serious perception have been considered recommended by way of demons.

Intersections of Gender, Religion and Ethnicity in the Middle Ages (Genders and Sexualities in History)

This selection of essays focuses cognizance on how medieval gender intersects with different different types of distinction, fairly faith and ethnicity. It treats the interval c. 800-1500, with a selected specialise in the period of the Gregorian reform circulation, the 1st campaign, and its associated assaults on Jews at domestic.

Extra info for Volk und Gemeinde im Wandel. Eine Untersuchung zu Jesaja 56-66

Sample text

Auch Ex 12,33. 20 Diese folgt einfach auf die Aufforderung, das Exil zu verlassen. In Jes 58 hingegen wird das Bild des Auszugs im übertragenen Sinn gebraucht und folgt auf die Aufforderung zur (sozialen) Gerechtigkeit. So nimmt die Gerechtigkeit (im Kontext als "gerechtes Tun" aufzufassen) den Platz des "Verlassens der Unreinheit der Völker" ein (vgl. 52, 11). Ausziehen" die Vorbedingung für die Verheißung von V. 12b (das Volk kann nicht erfahren, dass Jhwh unterwegs seine Vor- und Nachhut ist, wenn es sich nicht auf den Weg macht); in 58 wird die Sorge um die Armen zur Vorbedingung für eine ähnlich lautende Verheißung.

Soll dem HauseJuda [... ) geht. In diesem Fall müsste der Ausdruck "an meinem heiligen Tage" als Glosse gelten. ~ Dieser Gedanke verbindet Jcs 58,13 stichwortartig mit 56,4. In seiner Aussage setzt er sich aber davon ab. 6 Ethik, 96ff. 7 VERMEYLEN, Du prophete, 464. U, 240fT. 2 Eine pragmatische Interpretation der Heilserwartung 37 B. Verhältnis zu Jes 60-62 Die Perikope Jes 58,1-12 weist zahlreiche Bezüge zum Bereich Jes 60-62 auf. Den Details dieser Bezüge muss jetzt einzeln nachgegangen werden.

Aufgrund von Jcs 58,2 haben wir es mit Menschen zu tun, die einer Volkselite angehören und sich für die Jhwh-Religion einsetzen. V. 3, mit der Frage nach dem rechten Fasten, bestätigt diese Erkenntnis. Aus V. 3-7 geht hervor, dass die Angesprochenen auch sozial eine bedeutende Stellung in der Gesellschaft haben. Sie sind Arbeitgeber und Sklavenhalter; sie sind in der Lage, den Armen Obdach und Brot zu bieten. V. 9 deutet noch zusätzlich auf den Einfluss hin, den diese Gruppe durch ihr Reden ausüben kann.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 13 votes