Download Komplexität und Dynamik der Implementierung von by Jens Reuter PDF

By Jens Reuter

In einer worldwide vernetzten Umwelt mit hoher Entwicklungsdynamik läßt sich die Verkürzung von Produkt- und Verfahrensinnovationen im Kern auf eine verstärkte Wissensdiffusion zurückführen. Im Ergebnis entstehen komplexe Unternehmenstypen, in denen Wissen als wichtigste Ressource betrachtet wird. Jens Reuter erarbeitet ein Konzept zum schrittweisen und kumulativen Aufbau von Kernfähigkeiten. Der Autor entwickelt eine Wettbewerbstektonik, die den komplexen Implementierungsprozeß auflöst und ihn damit steuerbar macht. In Unternehmen mit hoher Eigenkomplexität kann dieses Implementierungskonzept als ein permanenter, rekursiver Lernprozeß aufgefaßt werden.

Show description

Read Online or Download Komplexität und Dynamik der Implementierung von Wettbewerbsstrategien PDF

Best german_11 books

Ökologische Ökonomie: Individuum und Natur in der Neoklassik · Natur in der ökonomischen Theorie: Teil 4

Der wichtigste Zweck dieses Vorwortes ist, allen, die es betrifft, für die erwiesene Geduld zu danken -voran meinem Freund Hans Immler, dann dem Westdeutschen Verlag und den Leserinnen und Lesern, welche seit Jahren von einer Ankündigung zur nächsten vertröstet worden sind. Die Dinge, die dazwischen kamen, waren nie wichtiger, aber sie waren stets eiliger, weil sie Aktuelles betrafen, was once sich nicht aufschieben lieB.

Ultraschallfibel: Orthopädie Traumatologie Rheumatologie

Mit der Neuauflage der Ultraschallfibel Orthopädie,Traumatologie, Rheumatologie liegt wieder ein aktuelles, praxisnahes Kurzlehrbuch zur Einführung in die Ultraschalldiagnostik vor. Der Leser lernt zunächst die richtige Schnittführung zur sonographischen Untersuchung der Weichteile und Gelenke kennen.

Additional info for Komplexität und Dynamik der Implementierung von Wettbewerbsstrategien

Sample text

Dieses Gebot der Einfachheit soll zu besseren Entscheidungen tUhren "by reducing the world of detail to be considered to those central aspects of external environment and internal resources that affect the company and bear on the definition ofits business" (ANDREWS 1987:835). Die drei Argumente "Entwicklungsrichtung", "Motivation der eigenen Mannschaft" und "Überzeugung der Stakeholder" tUr eine explizite, formulierte Strategie werden hier nicht grundsätzlich in Frage gestellt, wohl aber wird ihre Gültigkeit in jeder Situation bestritten.

Auch wenn Dienstleistungen in globalen Unternehmensaktivitäten ständig an Bedeutung gewinnen, beschränkt sich die vorliegende Arbeit auf die Erstellung 22 von (Hardware-) Produkten, um die Komplexität industrieller Leistungserstellung besonders herauszuarbeiten. Die Beantwortung der Frage, inwieweit das Prozeßwissen industrieller Fertigung auf die Erstellung von Dienstleistungen übertragbar ist, würde den Rahmen dieser Arbeit sprengen und muß weiterfiihrenden Untersuchungen vorbehalten bleiben.

Insbesondere werden die DetailIierung der strategischen Planungsansätze, ihre operative Umsetzung und die Erfordernisse einer strategiegerechten Organisationsstruktur angesprochen. ). 1. Strategische Programmplanung Nach dem Verständnis der präskriptiven Ansätze wird in den strategischen Programmen festgelegt, welche Maßnahmen von den einzelnen betrieblichen Funktionen ergriffen werden müssen, damit die Strategien realisiert werden können. Je nach verfolgter Strategie sind die durch die Funktionsbereiche zu realisierenden Teilschritte sehr unterschiedlich.

Download PDF sample

Rated 4.13 of 5 – based on 30 votes