Download Klinik der Kollagenkrankheiten (Kollagenosen) by Prof. Dr. Med. W. Tischendorf (auth.) PDF

By Prof. Dr. Med. W. Tischendorf (auth.)

Show description

Read Online or Download Klinik der Kollagenkrankheiten (Kollagenosen) PDF

Best german_11 books

Ökologische Ökonomie: Individuum und Natur in der Neoklassik · Natur in der ökonomischen Theorie: Teil 4

Der wichtigste Zweck dieses Vorwortes ist, allen, die es betrifft, für die erwiesene Geduld zu danken -voran meinem Freund Hans Immler, dann dem Westdeutschen Verlag und den Leserinnen und Lesern, welche seit Jahren von einer Ankündigung zur nächsten vertröstet worden sind. Die Dinge, die dazwischen kamen, waren nie wichtiger, aber sie waren stets eiliger, weil sie Aktuelles betrafen, used to be sich nicht aufschieben lieB.

Ultraschallfibel: Orthopädie Traumatologie Rheumatologie

Mit der Neuauflage der Ultraschallfibel Orthopädie,Traumatologie, Rheumatologie liegt wieder ein aktuelles, praxisnahes Kurzlehrbuch zur Einführung in die Ultraschalldiagnostik vor. Der Leser lernt zunächst die richtige Schnittführung zur sonographischen Untersuchung der Weichteile und Gelenke kennen.

Additional info for Klinik der Kollagenkrankheiten (Kollagenosen)

Sample text

Erst wenn diese Krankheitsform jenseits des 30. Lebensjahres zu entstehen pflegt oder die Jugendlichen das 30. Lebensjahr iiberschritten haben, bildet sich die "evolutive" Polyarthritis mit allen Degenerationsfolgen aus. Selbst iiber das 70. Lebensjahr hinaus kann diese mannliche Form der primar-chronischen Polyarthritis auftreten. Ob die besondere Abgrenzung der Krankheitsform beim mannlichen Geschlecht berechtigt ist, muB dahingestellt sein. R 44 Primiir-chronische Polyarthritis Unter den primar-chronischen Polyarthritis-Formen der Kinder und Jugendlichen sind die STILLsche Krankheit und die seltenen, wohl als Endstadium der STILLschen Krankheit aufzufassenden, zu schweren Deformierungen und Ankylosen fUhrenden chronischen Polyarthritiden der Jugendlichen und Kinder zu erwahnen.

Man kann sie allerdings auch bei vielen anderen Schaden, z. B. bei der SUDEcKschen Knochenatrophie, feststellen. Dabei gibt es auch osteolytische Veranderungen, wie sie vornehmlich fUr die Arthrosis mutilans (NAUMANN, SCHOEN und TISCHENDORF) vor aHem Leitsymptom sind. Aber die osteolytischen wie die osteoarthrotischen Merkmale gehoren zumeist schon zum fortgeschrittenen Krankheitsbild, wenn sich mit Fortentwicklung der osteolytischen Schaden Subluxationen und schwere Deiormitiiten einstellen, worauf schon eingangs verwiesen wurde.

Besonders bei dem STILLSchen Syndrom der primar-chronischen Polyarthritis junger Madchen ist das entziindliche Odem im Bereich der Fingergelenke ausgesprochen. Die KniegeJenke sind seltener von Anfang an befallen. Aber natiirlich kommt primar-chronische Entziindung der Kniegelenke auch im friihen Krankheitsstadium vor. Das gilt auch fUr Ellenbeugeund Schultergelenke. elt sein, obwahl es haufiger und gewohnlich selbstandig ohne primar-chronische Polyarthritis besteht. Erinnert werden muB auch an Storungen im Bereich der Kiefergelenke, der Sternoklavikular-Gelenke und der Sakroiliakal-Gelenke.

Download PDF sample

Rated 4.68 of 5 – based on 35 votes