Download Kirchen- und Theologiegeschichte in Quellen, Band IV.1-2. by Hans-Walter Krumwiede, Martin Greschat, Manfred Jacobs, PDF

By Hans-Walter Krumwiede, Martin Greschat, Manfred Jacobs, Andreas Lindt

Show description

Read or Download Kirchen- und Theologiegeschichte in Quellen, Band IV.1-2. Neuzeit (2 Bände) PDF

Similar religion books

Divine Fury: A History of Genius

Genius. The notice connotes a virtually unworldly strength: the ability to create, to understand common secrets and techniques, even to wreck. As popular highbrow historian Darrin McMahon explains in Divine Fury, the concept that of genius may be traced again to antiquity, whilst males of serious perception have been considered suggested through demons.

Intersections of Gender, Religion and Ethnicity in the Middle Ages (Genders and Sexualities in History)

This number of essays focuses consciousness on how medieval gender intersects with different different types of distinction, rather faith and ethnicity. It treats the interval c. 800-1500, with a specific specialise in the period of the Gregorian reform move, the 1st campaign, and its associated assaults on Jews at domestic.

Extra resources for Kirchen- und Theologiegeschichte in Quellen, Band IV.1-2. Neuzeit (2 Bände)

Sample text

Die folgenden Texte stammen alle aus diesem Buch. a) Historische Bibelkritik Um uns aber diesem Wirrwarr zu entwinden und den Geist von theologischen Vorurteilen zu befreien, und um nicht leichtfertig menschliche Erfindungen als Baruch Spinoza 27 göttliche Lehren hinzunehmen, müssen wir von der wahren Methode der Schrifterklärung handeln und sie auseinandersetzen. Denn wenn man diese nicht kennt, so kann man auch keine Gewißheit darüber haben, was die Schrift und was der Heilige Geist lehren will.

Habe auch solches mehr als einmal den kurfl. Herren Räten, wenn ich vorgefordert worden, geklagt und dabei zu Gemüte geführt, wie ich bei solchem Gehorsam mein Lutherisches Glaubensbekenntnis, die Formula Concordiae, verlassen und von mir legen müßte. Und als ich damit nicht gehört werden konnte, habe ich endlich gar die remotionem ab officio [ = Entfernung aus dem Amt] gehorsamst auf mich genommen und durch die Kraft Gottes fast ein ganzes Jahr in aller möglichen Stille und Geduld getragen. Sollte ich mich denn nun in dasjenige, dessen ich mich zuvor aus höchstdringender Not entzogen, aufs neue wieder einlassen, würde ich mir selbst höchst schädlich sein und eben die Wunde, die ich vorher mit so großer Herzensangst von mir abzuwenden gesucht, mir - so zu reden - mit eigenen Händen in meine Seele schlagen.

12. Richard Simon: Bibelkritik (1678) Richard Simon (1638-1712), Oratorianer in Paris, ein vorzüglicher Kenner der handschriftlichen Überlieferung des AT und NT, versuchte mit seiner »Kritischen Geschichte des AT« u. a. die Bibelkritik Spinozas zu entkräften. Das Buch wurde in Frankreich vernichtet, kam 1683 auf den Index, sein Verfasser wurde aus dem Orden ausgeschlossen. Eine wirksame Neuauflage des Werkes kam 1685 im protestantischen Rotterdam heraus. Da ich den Plan meines ganzen Werkes ausführlich genug im ersten Kapitel dieser Geschichte dargelegt habe, bleibt mir in diesem Vorwort nur noch übrig, deutlich zu machen, welchen Nutzen man daraus ziehen kann.

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 47 votes