Download Handbuch der Verfassung und Verwaltung in Prenßen und dem by Graf Hue de Grais (auth.), Graf Hue de Grais, Dr. Hans PDF

By Graf Hue de Grais (auth.), Graf Hue de Grais, Dr. Hans Peters (eds.)

Show description

Read or Download Handbuch der Verfassung und Verwaltung in Prenßen und dem Deutschen Reiche PDF

Similar german_11 books

Ökologische Ökonomie: Individuum und Natur in der Neoklassik · Natur in der ökonomischen Theorie: Teil 4

Der wichtigste Zweck dieses Vorwortes ist, allen, die es betrifft, für die erwiesene Geduld zu danken -voran meinem Freund Hans Immler, dann dem Westdeutschen Verlag und den Leserinnen und Lesern, welche seit Jahren von einer Ankündigung zur nächsten vertröstet worden sind. Die Dinge, die dazwischen kamen, waren nie wichtiger, aber sie waren stets eiliger, weil sie Aktuelles betrafen, used to be sich nicht aufschieben lieB.

Ultraschallfibel: Orthopädie Traumatologie Rheumatologie

Mit der Neuauflage der Ultraschallfibel Orthopädie,Traumatologie, Rheumatologie liegt wieder ein aktuelles, praxisnahes Kurzlehrbuch zur Einführung in die Ultraschalldiagnostik vor. Der Leser lernt zunächst die richtige Schnittführung zur sonographischen Untersuchung der Weichteile und Gelenke kennen.

Additional resources for Handbuch der Verfassung und Verwaltung in Prenßen und dem Deutschen Reiche

Example text

Eicf)niS ber beabjicf)tigten ~inbiitgetungcn) Il. lRoll. 1913 (S\B1. 1212); b) Sur ~usf. bes § 39 ~bj. 1 (\yotm bet Urfunben) Il. 1913 (sm1. 1201); c) )sO. liber bie @ebiiljren fiir bie ~tteiIung Ilon ~uf" naljme", ~inbiitgerungs" unb ~ntlaHungs" utfunbcn Il. 27. ~uni 1924 (m@\BI. I 659) in )Setb. mit )sO. 12. ~eo. 1924 (m@m1. I 775). - ~t. : )Sf. 12. San. 1914 (WlmU)S. 78), 13. \yebr. 1l2) 1) m)S. ~tt. 6 lRr. 3, ~rt. 110 ~bf. 1 27. 53), 14. ;[)eo. 1921 6at\1. (Wlmli)S. 419), 12. 1" 11. Suni 1925 ('SWl~H.

Slluef) biefe ~unbgeoung olieo ~uniief)ft ~erf1Jreef)en. 'llie ~u~fiil)rung tourbe neqiigert. J3reuf3en noef) im ffieief) lonnte man fief) ~u entfef)eibenben 6ef)ritten buref)ringen. J3riifibenten ~ilfon, oetonten bemoftatifef)en %enben&en er" famen burel) QJ. fiber bie ~erfaHung (;i;ljaa' ~ot~ringens b. 31. IDeai 1911 fur bie\es 3 ®timmen, bie aber niel)t ge3ii~lt Itlurben, Itlenn bie ~riijibialftimme nur butel) i~ren ~in3utritt bie me~r~eit fut fiel) edangen ober ben muslel)lag geben lonnte, ferner niel)t bei 58elel)lujjen fiber ~erfajjungs' iinberungen.

Rt. 1 ~bf. 2. 5) ffi)B. ~rt. 5. 6) B. lB. ffi)B. ~tt. 43 ~bf. 2, ~rt. 73. 7) ffi)B. ~rt. 3. 8) )BO. fiber bie beutid)en ~lag. gen 11. ~priI 1921 (ffi &IBl. 483, IBetid)tigg. lR&ml. 1922 I 630). ilie )BO. unterfd)eibet folgenbe ~laggen: inationalflagge, ~anbels" flagge, ~anbelsfiagge mit bem ~ifernen Strcu5, lReid)sfriegsflagge, &iifd), 6tanbarte bes ffieid)sptiijibenten, ~lagge bes ffieid)s. toe~rminifters, lReid)slJoftflagge, ilienft. flagge ber fibtigen lReid)sbe~iirben 5U £anbe, ilienftflagge bet fibtigen ffieid)sbe~iirben 5Ut 6ee.

Download PDF sample

Rated 4.70 of 5 – based on 40 votes