Download FussdeformitÄten: Der Knickplattfuss by Leonhard Döderlein Dr.med., Wolfram Wenz Dr.med., Urs PDF

By Leonhard Döderlein Dr.med., Wolfram Wenz Dr.med., Urs Schneider Dr.med. (auth.)

Knickfuß, Knicksenkfuß und Knickplattfuß stellen die häufigsten Fußdeformitäten im Kindesalter dar. Ihre Prognose ist im Allgemeinen gutartig, jedoch ist es schwierig, zu entscheiden, welche Füße sich spontan verbessern werden. Beim Erwachsenen stellt der Knickplattfuß dagegen in den meisten Fällen eine deutliche funktionsbehindernde Störung dar, die behandlungspflichtig wird. Das Buch hilft in der Entscheidungsfindung zur jeweiligen Therapie und berücksichtigt dabei die große Zahl verschiedenster Störungen, die zur Knickplattfußdeformität führen können. Konservative wie operative Therapieverfahren werden im element und durch anschauliches Bildmaterial erläutert. Zahlreiche historische Verweise und aktuelle Zitate wichtiger Vertreter des Fachgebietes machen den textual content einprägsam und abwechslungsreich. Therapeutische Algorithmen erleichtern die rasche Übersicht. Das Buch ist jedem, der sich mit Fußdeformitäten befaßt, ein wertvoller Begleiter.

Show description

Read Online or Download FussdeformitÄten: Der Knickplattfuss PDF

Best german_11 books

Ökologische Ökonomie: Individuum und Natur in der Neoklassik · Natur in der ökonomischen Theorie: Teil 4

Der wichtigste Zweck dieses Vorwortes ist, allen, die es betrifft, für die erwiesene Geduld zu danken -voran meinem Freund Hans Immler, dann dem Westdeutschen Verlag und den Leserinnen und Lesern, welche seit Jahren von einer Ankündigung zur nächsten vertröstet worden sind. Die Dinge, die dazwischen kamen, waren nie wichtiger, aber sie waren stets eiliger, weil sie Aktuelles betrafen, was once sich nicht aufschieben lieB.

Ultraschallfibel: Orthopädie Traumatologie Rheumatologie

Mit der Neuauflage der Ultraschallfibel Orthopädie,Traumatologie, Rheumatologie liegt wieder ein aktuelles, praxisnahes Kurzlehrbuch zur Einführung in die Ultraschalldiagnostik vor. Der Leser lernt zunächst die richtige Schnittführung zur sonographischen Untersuchung der Weichteile und Gelenke kennen.

Additional resources for FussdeformitÄten: Der Knickplattfuss

Example text

Rose (1985) unterscheidet 3 Stufen: • Vollstandige Korrektur: Langsgewolbe entfaltet und AuBenrotation der Malleolengabel • Teilkorrektur: Langsgewolbe entfaltet ohne AuBenrotation der Malleolengabel • Fehlende Korrektur (negativer Test): Langsgewolbe nicht entfaltet Pelottentest. Die Untersuchung des FuBes von hinten im Stehen findet unter passiver Stiitzung des Llingsgewolbes mittels einer Unterstiitzungspelotte statt. AuBenrotationstest. Dies ist eine Untersuchung des belasteten FuBes unter AuBenrotation des Beins zur Priifung der Flexibilitat des unteren Sprunggelenks (kardanische Koppelung der RiickfuBgelenke).

47a, b). Abb. 45a,b. Kn ickp lattfur3 durch Varusstell ung der Beinachsen. --~------. Monate Jahre 10 15 ------- Alter -- Abb. 47 a, b. Die Kompensation einer vermehrten Innentorsion der Knochelgabel durch subtalare Pronation und Eversion. a Korrigierte. b kompensierte Stellung Abb. 46. 4 Diagnostik des KnickplattfuBes Zusammenfassunq Mogliche Pathomechanismen des KnickplattfuBes • Ursachen proximal - Genu valgum (s. Abb. 45a,b) - Vermehrte Antetorsion des Femurs (s. Abb. Abb. 47a, b) • Ursachen im RiickfuB/Wade - Achillessehnenverkiirzung (Pes valgus ab equino) - Schragstellung der oberen Sprunggelenkachse - Instabilitat des oberen Sprunggelenks - Instabilitat subtalar - Valgusdeformitat des Kalkaneus - Instabilitat im Chopart-Gelenk • Ursachen im MittelfuB - Instabilitat des Naviculocuneiforme-Gelenks I - Instabilitat des Cuneiforme-metatarsale-I-Gelenks • Kombinationen Fazit Der KnickplattfuB stellt immer eine Deformitat aller 3 Ebenen dar, die in unterschiedlich starkem AusmaB betroffen sind und von proximalen Veranderungen beeinftusst werden konnen.

Eine Umfangszunahme unter Belastung von mehr als 6-7 mm beweist den KnickplattfuB. 4 Diagnostik des KnickplattfuBes Abb. 64a- d. Ausgleich eines erheblichen idiopathischen Knickplattfu6es im Zehenstand. a, bVolistandig bzw. c, dnur teilweise Untersuchung des Schuhwerks ~ At least as important as the examination of the foot is the examination of the shoe (Sharrard 1979). Eine Uberprtifung der Belastungsverteilung anhand der Einlagen sowie des Ablaufmusters der Schuhsohlen gibt wertvolle Hinweise auf die Fehlfunktion und stellt einen weiteren wichtigen Teilaspekt der klinischen Diagnostik dar.

Download PDF sample

Rated 4.70 of 5 – based on 42 votes