Download Einführung in die Arbeitsund Organisationspsychologie by Bernd Marcus PDF

By Bernd Marcus

Die Arbeits- und Organisationspsychologie beschäftigt sich mit der Gewinnung und Anwendung psychologischer Erkenntnisse in der Arbeitswelt. Ihre Themenfelder lassen sich den Bereichen Arbeit (z.B. Arbeitsanalyse und -gestaltung, Belastung und Beanspruchung), own (z.B. Personalauswahl, -entwicklung und -beurteilung) und service provider (z.B. Arbeitsmotivation und -zufriedenheit, Führung, Arbeitsgruppen, Organisationsentwicklung) zuordnen. Das Buch führt in verständlicher Sprache in das Fach und seine Teilgebiete ein und bietet so Orientierung und Überblick.

Show description

Read or Download Einführung in die Arbeitsund Organisationspsychologie PDF

Similar occupational & organizational books

The Hidden Intelligence: Innovation Through Intuition

The Hidden Intelligence explores what instinct is and isn't, and why it's always hidden. according to interviews with executives from Fortune 500 organisations to entrepreneurial startups, the e-book is filled with insights the writer has accumulated through the years operating with inventive challenge fixing and ideation options.

Die Moral der Organisation: Beobachtungen in der Entscheidungsgesellschaft und Anschlussüberlegungen zu einer Theorie der Interaktionssysteme

Die Sinnsuche in Organisationen mündet in Forderungen nach einer neuen ethical; das administration der Moralisierung heißt "Corporate Social accountability" Aber es gibt keine ethical der employer, nur eine ethical der Gesellschaft. Sie ist es, der guy in der enterprise begegnen kann. Wer additionally die ethical der employer sucht, stößt zwangsläufig auf Interaktion und Konflikt.

The Hidden Rules of Successful Negotiation and Communication: Getting to Yes!

Negotiations in specialist or deepest lifestyles frequently take an unsatisfactory path because of rigidity, war of words with competitive or unfair habit, or due to overwhelming occasions. Negotiations ordinarily require an intensive training, process and a cosmopolitan tactic to make us believe secure within the presentation of our pursuits and arrive at a jointly passable final result.

Using Feedback in Organizational Consulting (Fundamentals of Consulting Psychology)

Suggestions is a vital a part of communique, training, administration, and human source practices. but the basic parts that make suggestions better usually fail to head past the pages of educational magazine articles and into the place of work the place they can significantly increase conversation and function.

Additional resources for Einführung in die Arbeitsund Organisationspsychologie

Example text

Aus Sicht der AO-Psychologie haben diese Entwicklungen durchaus zwiespältige und teils widersprüchliche Folgen. Die Erhöhung des Leistungsdrucks und der Verlust an Arbeitsplatzsicherheit sind schwerwiegende Belastungsfaktoren, während die Erweiterung des Handlungsspielraums deren Auswirkungen zumindest reduzieren helfen sollte. In flacheren Hierarchien entfallen aber auch Optionen für die individuelle Laufbahnentwicklung. B. das Konzept der „proteanischen Karriere“ dafür Ersatz bieten können, bleibt vorerst noch abzuwarten (vgl.

Diese Zusammenhänge sind in Abb. 1 grafisch dargestellt. , 2008) 48 3 Arbeitspsychologie Tätigkeiten lassen sich jedoch auch von ihren antizipierten Ergebnissen her betrachten und analysieren. Die Spezifikation eines angestrebten Arbeitsresultats unter festgelegten Bedingungen bezeichnet Hacker (2005) als Auftrag, einen subjektiv übernommenen Arbeitsauftrag als Aufgabe. B. Harvey, 1991) steht der Begriff „task“ dagegen eher für eine der Handlung vergleichbare Verhaltenssequenz, die sich weiter in den Operationen analoge Aufgabenelemente (task elements) gliedern lässt.

Innerhalb einer Handlung kann eine Vielzahl miteinander vernetzter VVR-Einheiten auftreten. Handlungen sind nämlich in sich sowohl hierarchisch als auch sequenziell strukturiert. Die hierarchische Struktur ähnelt der Makrostruktur bei Leontjew, kann jedoch weitere Abstraktionsebenen von Handlungselementen einschließen. 2 Arbeitsanalyse und -bewertung 49 die einzelnen Teilaufgaben nacheinander abgearbeitet werden. Letzteres korrespondiert mit dem allgemein prozessualen Charakter von Handlungen, wobei sich die Phasen der Vorbereitung (bestehend aus Zielbildung, Orientierung, Planung und Entscheidung), der Ausführung und Kontrolle sowie letztlich der Verarbeitung des Feedbacks bis hin zur Erreichung des Handlungsziels unterscheiden lassen.

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 19 votes