Download Die revolutionäre Snips-Methode. Genetisch bedingte by Michael Klentze PDF

By Michael Klentze

Show description

Read Online or Download Die revolutionäre Snips-Methode. Genetisch bedingte Gesundheitsrisiken erkennen und aktiv gegensteuern PDF

Best alternative medicine books

Mark's Basic Medical Biochemistry A Clinical Approach

A best-selling middle textbook for clinical scholars taking scientific biochemistry, Marks' uncomplicated clinical Biochemistry hyperlinks biochemical recommendations to body structure and pathophysiology, utilizing hypothetical sufferer vignettes to demonstrate middle innovations. thoroughly up-to-date to incorporate full-color paintings, improved medical notes, and bulleted end-of-chapter summaries, the revised 3rd version is helping clinical scholars comprehend the significance of the sufferer and bridges the space among biochemistry, body structure, and medical care.

Essential Oil Safety. A Guide for Health Care Professionals

The second one variation of this booklet is nearly a brand new publication. it's the in basic terms complete textual content at the security of crucial oils, the 1st overview of crucial oil/drug interactions, and it provides specified crucial oil constituent information no longer present in the other textual content. a lot of the prevailing textual content has been re-written, and eighty% of the textual content is totally new.

Extra info for Die revolutionäre Snips-Methode. Genetisch bedingte Gesundheitsrisiken erkennen und aktiv gegensteuern

Sample text

Dr. Michael Klentze Von einem berühmten griechischen Arzt stammt der Ausspruch, dass Menschen dreimal am Tag essen und dreimal am Tag die Möglichkeit haben, ihren Körper zu heilen oder ihm vorbeugend wertvolle Wirkstoffe zuzuführen. In unterschiedlicher Weise berichten Menschen, dass ihnen manche Nährstoffe besonders gut täten, die von anderen wiederum gemieden werden. Diese alte Erfahrung wird nun durch die molekularbiologische Forschung erhellt: Kein Mensch gleicht in seiner genetischen Disposition dem anderen - mitunter haben die Unterschiede im Erbmaterial auch zur Folge, dass manche Nahrungsmittel für einige von besonderer Bedeutung sind.

Diese Früchte können nicht in den Schatten flüchten, wenn die Sonne zu stark herunterbrennt - sie können nur Strategien entwickeln, die sie vor den gefährlichen Radikalen, die bei starker Sonneneinstrahlung entstehen, schützen. Solche Substanzen kommen tatsächlich in der Papaya vor und können im Rahmen eines Fermentierungsprozesses freigelegt werden. Gut untersucht wurde diese Substanz von Prof. Montagnier, dem Entdecker des HI-Virus, der die Papaya deswegen so intensiv erforschte, weil er dadurch das Immunsystem der HIV-Erkrankten verbessern konnte.

Das Nord-Süd-Gefälle Um diese Zahlen in einem anderen Teil Europas nachprüfen zu lassen, ging man nach Italien und suchte die dort wohnenden über 100-Jährigen auf. Dabei zeigte sich ein interessantes Nord-Süd-Gefälle: Während in Norditalien auf einen über 100-jährigen Mann sieben über 100-jährige Frauen kommen - ähnlich ist die Situation in Mitteleuropa -, stellte sich in Süditalien die Lage anders dar. Hier standen drei über 100-jährige Frauen einem über 100-jährigen Mann gegenüber, die Männer hatten offenbar aufgeholt.

Download PDF sample

Rated 4.84 of 5 – based on 17 votes