Download Die Hüfttotalprothese: Implantationstechnik und lokale by S. Häfliger, P. E. Ochsner (auth.), Professor Dr. med. Peter PDF

By S. Häfliger, P. E. Ochsner (auth.), Professor Dr. med. Peter Emil Ochsner (eds.)

Dieses Buch bietet einen umfassenden Überblick über die Implantationstechnik und Komplikationen von Hüfttotalprothesen. Die Planung einer Prothese wird anhand von typischen Beispielen von Primärversorgungen und Revisionen detailliert erläutert. Im zweiten Teil des Buches werden alle häufigeren lokalen Komplikationen wie Hämatome, Infekte, Luxationen, Frakturen, neurologische Komplikationen, periartikuläre Verknöcherungen und Schmerzen definiert und unter Bezug auf die eigenen Erfahrungen und die relevante Literatur analysiert. Das Buch wird abgerundet durch je ein Kapitel zu Überlebenskurven der vorgestellten Implantate und der präoperativen Patientenaufklärung. Zahlreiche illustrierte Fallbeispiele und detaillierte Zeichnungen sorgen für Praxisnähe und gute Lesbarkeit. Ein ausführliches Sachverzeichnis erleichtert das gezielte Auffinden der gesuchten Information.

Show description

Read or Download Die Hüfttotalprothese: Implantationstechnik und lokale Komplikationen PDF

Similar german_11 books

Ökologische Ökonomie: Individuum und Natur in der Neoklassik · Natur in der ökonomischen Theorie: Teil 4

Der wichtigste Zweck dieses Vorwortes ist, allen, die es betrifft, für die erwiesene Geduld zu danken -voran meinem Freund Hans Immler, dann dem Westdeutschen Verlag und den Leserinnen und Lesern, welche seit Jahren von einer Ankündigung zur nächsten vertröstet worden sind. Die Dinge, die dazwischen kamen, waren nie wichtiger, aber sie waren stets eiliger, weil sie Aktuelles betrafen, was once sich nicht aufschieben lieB.

Ultraschallfibel: Orthopädie Traumatologie Rheumatologie

Mit der Neuauflage der Ultraschallfibel Orthopädie,Traumatologie, Rheumatologie liegt wieder ein aktuelles, praxisnahes Kurzlehrbuch zur Einführung in die Ultraschalldiagnostik vor. Der Leser lernt zunächst die richtige Schnittführung zur sonographischen Untersuchung der Weichteile und Gelenke kennen.

Additional info for Die Hüfttotalprothese: Implantationstechnik und lokale Komplikationen

Example text

Diese Projektion lässt vor allem Verschiebungen des Kopfzentrums nach vorne (Abb. 6b) bzw. 7a) erkennen. Die Bilder sollen nicht älter als 3 Monate sein. Falls vorhanden werden frühere Verlaufsbilder hervorgesucht oder angefordert und in die Beurteilung miteinbezogen. E. Müller für die verwendeten Prothesen (Abb. 3). 2 Ziele der Planung Die Operationsplanung soll es dem Operateur ermöglichen, sich ein möglichst genaues Bild über den Operationsablauf und die möglicherweise auftretenden Probleme zu machen.

Entsprechend der örtlichen Situa tion kann die Schale aus ihrer Rohform (Mitte) in die passende Form (rechts) zurechtgebogen werden • Große Defekte mit unvollständiger knöcherner Begrenzung: Die Stützschale nach Burch-Schneider erlaubt es, dank der seitlich am Os ilium verschraubbaren Lasche und der im Sitzbein verankerbaren distalen Spitze auch größere Azetabulumsdefekte zu überbrücken (Abb. 6, Abb. 11). Die Stabilität der Montage und die Verankerung hoch am Os ilium erlauben es, das Kopfzentrum auch zu distalisieren und den Defekt im Pfannendach mittels einer autologen Knochenplastik so zu ersetzen, dass die tragende Knochenstruktur nach Abschluss des Umbaus wieder aus vitalem Knochen besteht.

6e,f eh Co -_~~ e I I I I I Sulox 28 M --fi--t--- Virtec lat. 97 ~ 5 rnrn L - •--f YII//,IHI--tl - - auto log 3-4 Operationsplanung .. 6e. Teilzeichnung nach der Pfannenplanung und dem Einzeichnen der für alle Prothesengrößen gleichen Konturen. Die rot schraffierten Knochenanteile werden entfernt, die schwarz schraffierte subchondrale Sklerosezone (Sc) erhalten f Die Konturen des Femur und die Lage der Schenkelhalsosteotomie werden mit Hilfe der Zeichnungsschablone festgelegt. Die Schablone erlaubt die direkte Abmessung des Abstands zwischen dem Trochanter minor bzw.

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 27 votes