Download Das politische System Luxemburgs: Eine Einführung by Wolfgang H. Lorig Dr., Mario Hirsch (auth.), WoIfgang H. PDF

By Wolfgang H. Lorig Dr., Mario Hirsch (auth.), WoIfgang H. Lorig, Mario Hirsch (eds.)

Das Großherzogtum Luxemburg wird in der Regel als ein Erfolgsmodell wahrgenommen: Ein umfassender nationaler Konsens, eine ausgeprägte politische Stabilität, eine erstaunliche wirtschaftliche Prosperität und ein bemerkenswertes Engagement für die europäische Integration sollen diesen Kleinstaat auszeichnen. Im Sinne einer Einführung vermittelt das Buch umfassende und differenzierte Kenntnisse zur Politik im Kleinstaat Luxemburg. Dazu werden grundlegende Informationen und systematische Analysen zu den zentralen politischen Institutionen, den Akteuren und Prozessen politischer Entscheidungsfindung, ausgewählten Politikbereichen und aktuellen gesellschaftspolitischen Herausforderungen präsentiert. An dieser ersten deutschsprachigen Monographie zum Politischen process Luxemburgs haben zahlreiche Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen aus Luxemburg, Frankreich und Deutschland mitgewirkt.

Show description

Read Online or Download Das politische System Luxemburgs: Eine Einführung PDF

Similar german_11 books

Ökologische Ökonomie: Individuum und Natur in der Neoklassik · Natur in der ökonomischen Theorie: Teil 4

Der wichtigste Zweck dieses Vorwortes ist, allen, die es betrifft, für die erwiesene Geduld zu danken -voran meinem Freund Hans Immler, dann dem Westdeutschen Verlag und den Leserinnen und Lesern, welche seit Jahren von einer Ankündigung zur nächsten vertröstet worden sind. Die Dinge, die dazwischen kamen, waren nie wichtiger, aber sie waren stets eiliger, weil sie Aktuelles betrafen, used to be sich nicht aufschieben lieB.

Ultraschallfibel: Orthopädie Traumatologie Rheumatologie

Mit der Neuauflage der Ultraschallfibel Orthopädie,Traumatologie, Rheumatologie liegt wieder ein aktuelles, praxisnahes Kurzlehrbuch zur Einführung in die Ultraschalldiagnostik vor. Der Leser lernt zunächst die richtige Schnittführung zur sonographischen Untersuchung der Weichteile und Gelenke kennen.

Extra info for Das politische System Luxemburgs: Eine Einführung

Example text

Eine umfassende Integrationspolitik, die Reform der Sozialsysteme, die Anpassung der Bildungssysteme als Reaktion auf OECD-Studien und eine innovative Hochschulpolitik) im Kontext von Europäisierung, Internationalisierung und Globalisierung zu bewältigen (Feist 2006, Hirsch 2005a, Hilger 2006b). Jedenfalls dürfte auch in Luxemburg einer Grundsatzdebatte über staatliche Aufgaben und Leistungen, wie sie bereits seit Jahren in fast allen Ländern der OECD geführt wird, kaum mehr auszuweichen sein (OCDE 2006).

8). An vielen Grundschulen ist mittlerweile der Ausländeranteil so hoch, dass tradierte Integrationsmethoden nur noch geringe Erfolge zeigen. Damit stellt sich die Frage nach der Identität und des Zusammenwirkens verschiedener Kulturen im Kleinstaat Luxemburg umso prägnanter. Bislang förderte eine ausgeprägte Prosperität die Migration und das Miteinander von Einheimischen und Zugewanderten in diesem Kleinstaat. Spätestens seit der Vorlage des Sachverständigengutachtens des französischen Wirtschaftswissenschaftlers Lionel Fontagné begann auch in Luxemburg die Diskussion um eine Reform des Sozialstaats und eine Evaluation der sozialpolitischen Standards.

O. CRIPS (1987): Grand-Duché de Luxembourg – Systèmes et comportements électoraux. Analyse et sythèse des scrutins de 1974, 1979, et 1984, Bruxelles. Delors, Jacques (2004): Erinnerungen eines Europäers, Berlin. Dumont, Patrick/Fehlen, Fernand/Kies, Raphael/Poirier, Philippe (2005): Les élections législatives et européennes de 2004 au Grand-Duché de Luxembourg, Luxembourg. a. Erbe, Michael (1993): Belgien –Niederlande – Luxemburg. a. Politische Kultur 43 Eurobarometer (2003): Nr. 1, März/April 2003.

Download PDF sample

Rated 4.71 of 5 – based on 32 votes