Download Beratungsproblem Haut: Diagnostik, Therapie und Pflege im by Professor Dr. Josef Smolle, Professor Dr. Frank H. Mader PDF

By Professor Dr. Josef Smolle, Professor Dr. Frank H. Mader (auth.)

Dieses Buch stellt die Problematik von Hauterkrankungen im Hinblick auf die hausärztliche Medizin dar. Im Teil A werden Allgemeinaspekte der Diagnose von Hauterkrankungen, der Hautpflege und der therapeutischen Möglichkeiten im Rahmen der Allgemeinpraxis beschrieben. Teil B beschäftigt sich mit den in der Allgemeinpraxis regelmäßig häufigen Beratungsergebnissen mit Hautmanifestation. Besonderes Augenmerk liegt hierbei stets auf den abwendbar gefährlichen Verläufen, auf der Möglichkeit des abwartenden Offenlassens und auf den therapeutischen Grundzügen. Als Lernhilfe dienen zahlreiche hervorgehobene Hinweise sowie über a hundred Fallvorstellungen aus dem Praxisalltag. Das Buch zeigt einen Weg zur konkreten praktischen Umsetzung theoretisch erworbenen medizinischen Wissens. Es dient der Prüfungsvorbereitung zum Facharzt für Allgemeinmedizin (Deutschland) sowie zur Prüfung zum Arzt für Allgemeinmedizin (Österreich).

NEU:

- Neue Therapiemöglichkeiten z.B. mit topischen Immunsuppressiva

- Therapieempfehlungen noch konkreter: Wirkstoffe tabellarisch aufgeführt mit Dosierempfehlungen (Kinder/Erwachsene), Zubereitungen und Alternativtherapien

- Empfehlungen zur Zusammenarbeit Hausarzt - Spezialist

- Plus Zusatzinfos, Medikamentenverzeichnis, Internetadressen, Übersicht dermatologischer Notfälle

Show description

Read Online or Download Beratungsproblem Haut: Diagnostik, Therapie und Pflege im Praxisalltag PDF

Similar german_11 books

Ökologische Ökonomie: Individuum und Natur in der Neoklassik · Natur in der ökonomischen Theorie: Teil 4

Der wichtigste Zweck dieses Vorwortes ist, allen, die es betrifft, für die erwiesene Geduld zu danken -voran meinem Freund Hans Immler, dann dem Westdeutschen Verlag und den Leserinnen und Lesern, welche seit Jahren von einer Ankündigung zur nächsten vertröstet worden sind. Die Dinge, die dazwischen kamen, waren nie wichtiger, aber sie waren stets eiliger, weil sie Aktuelles betrafen, was once sich nicht aufschieben lieB.

Ultraschallfibel: Orthopädie Traumatologie Rheumatologie

Mit der Neuauflage der Ultraschallfibel Orthopädie,Traumatologie, Rheumatologie liegt wieder ein aktuelles, praxisnahes Kurzlehrbuch zur Einführung in die Ultraschalldiagnostik vor. Der Leser lernt zunächst die richtige Schnittführung zur sonographischen Untersuchung der Weichteile und Gelenke kennen.

Extra resources for Beratungsproblem Haut: Diagnostik, Therapie und Pflege im Praxisalltag

Sample text

Im Extremfall ist der Patient übersät von selbst zugefügten, tiefen Exkoriationen und Ulzera (neurotische Substanzdefekte). Kratzen ist die gängige Reaktion auf Juckreiz bei Ekzemen. Bei anderen Erkrankungen, wie z. B. bei Urtikaria, wird jedoch die Haut niemals aufgekratzt, sondern nur gescheuert. Dies erfolgt mit den Fingern oder mit der Rückseite der Fingernägel. TIPP Das Auftreten von Kratzeffekten (Exkoriationen) schließt eine Urtikaria als alleinige zugrunde liegende Hautkrankheit praktisch aus.

Eine absolute Sicherung der Diagnose durch Erregernachweis oder Histologie wird dagegen im Rahmen der Praxis kaum möglich und nur selten erforderlich sein. Die Klassifikation Bild einer Neurodermitis etwa kann man ohne weiteres aufgrund der typischen Lokalisation des Ekzems in den Beugen, des schubweisen Verlaufs, des Juckreizes und des anamnestischen Hinweises auf Pollinose stellen. Eine diagnostische Sicherung mit Nachweis eines erhöhten IgE-Spiegels im Serum – der wiederum nicht bei jedem Neurodermitiker gegeben ist – ist sicherlich entbehrlich.

5 Allergietests Patienten vermuten sehr oft eine »Allergie« als Ursache ihrer Hauterscheinungen. Insbesondere bei juckenden Hautveränderungen erscheint ihnen eine allergische Ursache die einzig denkbare zu sein. In Wirklichkeit ist nur ein Teil der Hauterkrankungen allergisch bedingt und bei diesem wiederum ist nur in einem Teil der Fälle eine Allergie auch nachweisbar. Es gibt eine Reihe von Hauterkrankungen, die allergisch bedingt sein können oder nicht. Ein Kontaktekzem beispielsweise kann durch eine T-Zell-vermittelte Typ-IV-Allergie auf einen definierten Umweltstoff (z.

Download PDF sample

Rated 4.76 of 5 – based on 25 votes