Download Arbeitsrecht: Was Sie über Ihre Rechte und Pflichten wissen by Klaus Rischar PDF

By Klaus Rischar

Zielgruppe
Sekretärinnen

Show description

Read Online or Download Arbeitsrecht: Was Sie über Ihre Rechte und Pflichten wissen sollten PDF

Best german_11 books

Ökologische Ökonomie: Individuum und Natur in der Neoklassik · Natur in der ökonomischen Theorie: Teil 4

Der wichtigste Zweck dieses Vorwortes ist, allen, die es betrifft, für die erwiesene Geduld zu danken -voran meinem Freund Hans Immler, dann dem Westdeutschen Verlag und den Leserinnen und Lesern, welche seit Jahren von einer Ankündigung zur nächsten vertröstet worden sind. Die Dinge, die dazwischen kamen, waren nie wichtiger, aber sie waren stets eiliger, weil sie Aktuelles betrafen, was once sich nicht aufschieben lieB.

Ultraschallfibel: Orthopädie Traumatologie Rheumatologie

Mit der Neuauflage der Ultraschallfibel Orthopädie,Traumatologie, Rheumatologie liegt wieder ein aktuelles, praxisnahes Kurzlehrbuch zur Einführung in die Ultraschalldiagnostik vor. Der Leser lernt zunächst die richtige Schnittführung zur sonographischen Untersuchung der Weichteile und Gelenke kennen.

Additional resources for Arbeitsrecht: Was Sie über Ihre Rechte und Pflichten wissen sollten

Example text

Die Öffentlichkeit oder Kunden, Lieferanten, Kooperationspartner etc. davon erfahren. Beispiele für Geschäftsgeheimnisse: - Einkaufsquellen und -konditionen, - Kundenlisten, - Gehaltsbezüge solcher Mitarbeiter oder Berater, durch deren Kenntnis Außenstehende die Kalkulation Ihres Hauses erkennenkönnen, - Grundlagen der Kalkulation, - geplante neue Produkte und die entsprechende Verkaufsstrategie und -taktik. In seltenen Fällen muß die Geschäftsleitung Sie von Ihrer Schweigepflicht entbinden. Beispiele: - Informationen an den eigenen Rechtsanwalt - auch bei einem Prozeß mit Ihrem Arbeitgeber, - für eine Zeugenaussage in einem Straf- oder Zivilprozeß.

2) Es ist gleichgültig, wie kurz Sie der Arbeitgeber an einem bestimmten Tag benötigt. Er muß Ihnen auf jeden Fall drei Arbeitsstunden vergüten. B. daß Ihre An- und Abreise länger dauert als die Zeit, die der Arbeitgeber Ihnen vergüten muß. 3) Der Arbeitgeber muß mit Ihnen eine feste Wochenarbeitszeit vereinbaren. Tut er dies nicht, dann nimmt der Gesetzgeber an, es seien zwischen Ihnen zehn Stunden wöchentlich festgelegt. 1 Die allgemeine Treuepflicht Ihre Treuepflicht besteht darin, daß Sie alles in Ihren Kräften Stehende leisten, um den Interessen Ihres Arbeitgebers zu dienen und alles unterlassen, was Ihrem Arbeitgeber schaden könnte.

Bei Berufsfahrern in bezug auf Verkehrsdelikte oder bei Buchhaltern hinsichtlich Vermögensdelikte. 5) Die Frage nach dem bisherigen Berufsleben Sie dürfen keinen einzigen Arbeitgeber unterschlagen, auch nicht einen oder mehrere, bei dem oder denen Sie nur sehr kurz beschäftigt waren. Ihr neuer Arbeitgeber könnte nämlich den Arbeitsvertrag anfechten, weil Arbeitgeber Bewerberinnen mit häufigem Wechsel ihres Arbeitsverhältnisses nicht einstellen. Ihr letztes Gehalt dürfen Sie auf keinen Fall als zu hoch angeben, wenn Sie sich um eine vergleichbare Sekretärinnenposition bewerben.

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 35 votes